02
September
2021

29
Juli
2021



23
Juli
2021
Wer noch Hilfe benötigt: info@suedkurve.koeln oder info@wh96.de

23
Juli
2021
Hochwasserhilfe - Eure Spenden kommen an!!!
Der aktuelle Spendenstand beträgt 37.943,28 €. Wahnsinn – da bleibt nur Danke zu sagen!

Und es kommen immer noch Spenden an. Das ist auch gut so, denn jeder Euro wird gebraucht. Auch für die nächsten Wochen.

Gestern konnten wir die ersten Spenden an die Städte Erftstadt und Rösrath überweisen. Gleichzeitig konnten wir noch Einkäufe tätigen und zu den Ortschaften bringen, um den Helferinnen und Helfern, als auch den Organisationen und Sammelstellen vor Ort, mit Werkzeug und weiterem Equipment zu helfen.

Bisher konnten so bisher neben den 15.000€ an Spenden u.a. folgende Dinge angeschafft und verteilt werden:

• Besen: 516,09€
• Windeln: 79,76
• Babynahrung: 52,68€
• Wasserscheuer: 47,91€
• Müllsäcke: 42,88€
• Getränke: 62,51€
• Thermoskannen: 127, 84 €
• Gaskartuschen: 528,31€
• Lampen: 219,56€
• Batterien: 232,77€
• Gummistiefel: 1.032,70€
• Putzzeug: 122,49€
• Tiernahrung: 29,98€
• Feuerzeuge: 8,69€
• Dosenöffner:69,77€
• Nahrungsmittel: 167.01€
• Kabeltrommeln: 134,28€
• Sackkarre: 67,75€
• Wasserkanister: 607,87€
• Schaufeln: 473,02€
• Eimer: 98,55€
• Handschuhe: 47,50€
• Schubkarren: 169,75€

Unser Konto bleibt offen! Wir werden nicht direkt alles verteilen, sondern auch langfristig denken. Wir sind täglich in betroffenen Ortschaften und sehen, dass Keller leer räumen und Wasser abpumpen nur der erste Arbeitsschritt ist. Wir freuen uns daher über jede weiterhin getätigte Spende!





17
Juli
2021
Hochwasser Hilfe – Update – Danke!
Unser Paypal Spendenkonto erreichte bislang die wahnsinnige Summe von 20.104,73 € (Stand 17.07.21, 14:00 Uhr). Die Spenden kommen aus ganz Deutschland und wir freuen uns sehr über die große Solidarität in diesen besonderen Zeiten. Danke an alle Spenderinnen und Spender!

Ein erster Betrag von 10.000 € wird in den kommenden Tagen an das Spendenkonto von Erftstadt überwiesen, das von der Stadt extra eingerichtet wurde, um den Betroffenen der Flutkatastrophe zu helfen.

Wir sind in enger Abstimmung mit den Helferinnen und Helfern vor Ort und werden alle Spenden 1:1 weiterleiten und dorthin spenden, wo es am dringendsten gebraucht wird und es am sinnvollsten eingesetzt werden kann. Die nächste Spendenüberweisung folgt zeitnah und wir werden alle getätigten Spenden transparent kommunizieren und den Beleg teilen.

Das Spendenkonto bleibt weiterhin offen! Sollte sich hier etwas ändern, werden wir das ebenfalls kommunizieren.

Uns haben gestern bereits so viele Sachspenden aus der aktiven Fanszene des 1. FC Köln erreicht, dass wir uns dazu entschieden haben, einen Annahmestopp zu veranlassen. Nicht zuletzt, weil die Krisengebiete selbst inzwischen genügend Sachspenden zur Verfügung haben und bestehende Lagerkapazitäten vorerst ausgeschöpft sind.

Alle bisher gesammelten Sachspenden konnten gestern schon dem Krisenstab der Stadt Erftstadt übergeben, sowie bei dem Caritas Verband Rhein-Wied-Sieg e.V. in Altenkirchen abgegeben werden.

Auch hier noch einmal ein großes Danke an alle Spenderinnen und Spender!

Falls ihr noch Sachspenden habt, informiert euch ob und wo diese gebraucht werden. Aktuell werden zum Beispiel in Rösrath Hygieneartikel, Geschirr etc gebraucht.

Ein riesiger Dank gilt allen Helferinnen und Helfern für Ihre unermüdliche Arbeit in den Krisengebieten!



Alle News anzeigen...

 
 
 
24 Bilder online
   
  02. September


29. Juli


23. Juli
Wer noch Hilfe benötigt:...
Hochwasserhilfe - Eure...

17. Juli
Hochwasser Hilfe – Update...